Sie sind nicht angemeldet.

Startseite

Willkommen auf unserer Website

Anstehende Termine

Die neuesten Berichte

Radtour nach Höpingen

Verfasst von R.Menebröcker, Dienstag, 13. August 2019, 11:24 Uhr in Allgemein.

Die Radelgruppe vom Heimatverein trifft sich am Freitag (16.8. 2019) um 15.30 Uhr am Parkplatz vom Edeka-Markt Schramke an der Leerer Straße zu einer Abendradtour. Als Ziel soll das Restaurant „Jägerheim" in Darfeld-Höpingen angesteuert werden. Es ist eine Fahrstrecke für Hin und Rückweg von ca. 35 Kilometern geplant.

Frühstücksradtour

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 31. Juli 2019, 11:04 Uhr in Allgemein.

Die Radler vom Heimatverein Burgsteinfurt fahren am Samstag (3.8.2019) nach Neuenkirchen zur Gaststätte "Dörper Berg". Dort wird von den Wirtsleuten ein reichhaltiges Frühstücksbüffet serviert. Die Radler treffen sich bereits um 7:45 Uhr bei Gisela und Wilhelm Dudek in Sellen. Für Hin und Rückweg ist eine Fahrstrecke von 30 Kilometern vorgesehen. Anmeldungen werden bis Donnerstag  (1.8.) unter der Rufnummer 02551/80558 entgegengenommen.

Frauentreff fährt zur Freilichtbühne

Verfasst von R.Menebröcker, Mittwoch, 24. Juli 2019, 14:42 Uhr in Allgemein.

Der Frauentreff des Heimatvereins fährt am Donnerstag (1. August) zur Aufführung des Musicals „Don Camillo und Peppone“zur Freilichtbühne nach Tecklenburg. Abfahrt ist um 15 Uhr am Bahnhof Burgsteinfurt. Die Rückkehr ist gegen 24 Uhr geplant.

Abendradtour nach Ostendorf

Verfasst von R.Menebröcker, Sonntag, 21. Juli 2019, 15:08 Uhr in Allgemein.

Die Radelgruppe vom Heimatverein trifft sich am Donnerstag (25.7.2019 ) um 16 Uhr am Parkplatz von Lernen Fördern ( ehemals Jugenddorf) Blickweg zu einer Abendradtour. Als Ziel soll das Restaurant Hersping in Borghorst Ostendorf angesteuert werden. Es ist eine Fahrstrecke für Hin und Rückweg von ca. 35 Kilometern geplant.

 

Besuch aus dem Oldenburger Land

Verfasst von R.Menebröcker, Donnerstag, 4. Juli 2019, 18:20 Uhr in Allgemein.

Aus dem Südoldenburgischen war eine Abordnung des Heimatvereins Merzen angereist, um die Kreisstadt Steinfurt kennen zu lernen.In Borghorst hatten sie eine Führung durch das Heimathaus mit Kaffee und Kuchen. Am Tag darauf Tag der Ortsteil Burgsteinfurt mitseiner historischen Altstadt, seinem Kreislehrgarten und seinem Bagno das Ziel. In der Niedermühle war die Kaffeetafel vom Burgsteinfurter Heimatverein  bereits liebevoll gedeckt, als die Radfahrgruppe aus Horstmar kommend in Burgsteinfurt eintraf.Gottfried Bercks begrüßte die Gäste. Er wies besonders darauf hin, dass das Wehr in Verbindung mit der Mühhleein Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung war und daher über Jahrhunderte von den Bürgern gepflegt und verteidigt wurde. Leider wardie Zeit zu kurz, um noch auf die vielen Denkmaldetails in der Innenstadt einzugehen. Einhellige Meinung war, sie müssten bald noch mal wiederkommen. Foto: Kortemeyer