Sie sind nicht angemeldet.

Aktivitäten

Vortrag: Die Burgsteinfurter Marken

Am 13. März findet um 19 Uhr in der Niedermühle im Rahmen des Jahresprogramms des Heimatvereins Burgsteinfurt eine Vortragsveranstaltung statt. Es geht um die Marken in den Burgsteinfurter Bauerschaften Hollich, Sellen und Veltrup. Sylvia Dertwinkel, die auch das gleichnamige Buch geschrieben hat, wird in Wort und Bild die Markengeschichte erläutern und das Leben in den Bauerschaften darstellen. Bei den Recherchen ist sie auf einige interessante Aspekte gestoßen, die sie den Zuhörern nicht vorenthalten möchte. Weitere Themen sind Acker- und Anbaumethoden und die Eigenhörigkeit.
Mit der Stadt hatten die Bauern nur hinsichtlich der Kirchspielgrenzen zu tun. Ansonsten führten sie ihr Eigenleben.Der alte Brauch, dass die Bauern in den Almosenkorb der Großen Kirche Brot liefern mussten, geht auf diese Zeit zurück. Daher waren die Bauerschaften mit mindestens einer Stimme auch im Kirchenrat vertreten.
Der Vortrag wird in Kooperation mit dem Kultur-Forum-Steinfurt durchgeführt. Daher ist die Veranstaltung für Heimatvereinsmitglieder kostenfrei.

Gottfried Bercks